Kindertraining – Spielerisch Taekwondo lernen

KindertrainingBeim Kindertraining erlernen die Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis acht Jahren bis zu viermal wöchentlich in speziellen Kinder-Anfängerkursen spielerisch die traditionellen Elemente des Taekwondo.

Dabei werden vor allem die motorischen Fähigkeiten wie Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Gleichgewichtsfähigkeit und Koordination als Vorstufe zum Taekwondo geschult. Ziel ist es, den Kindern Spaß an der Bewegung zu vermitteln. Über den spielerischen Weg lernen sie Anweisungen zu befolgen, Regeln zu beachten, Selbstdisziplin, den respektvollen Umgang mit den anderen Kindern und steigern außerdem ihr Selbstbewusstsein.

Die Kinder werden unmittelbar mit Abzeichen und Urkunden belohnt. Das ist der Schlüssel zum Erfolg, da auf diese Weise ein Ziel für die Kinder gesteckt wird, das auf motivierende Art und Weise vorgestellt wird.

Den Kindern werden am Anfang einfache Taekwondo-Bewegungsabläufe vermittelt, die dann immer weiter ausgearbeitet werden. Mit der Übung der vorgegebenen Bewegungsabläufe und deren Kontrolle entwickeln sie ein gutes Körperbewusstsein, was sich auch vorbeugend auf Entwicklungsschäden durch mangelnde oder einseitige Bewegung, wie z.B. Einschränkung des Bewegungsapparates, Unterentwicklung von Muskelaufbau, Haltungsschwächen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw., auswirkt.

Neben den erwähnten Einflüssen von Bewegung auf die körperliche Gesundheit ist ausreichend Bewegung auch für die Entwicklung der geistigen Leistungsfähigkeiten wichtig. Kinder, die eine gute Körperkoordination besitzen, können sich auch besser konzentrieren.

Um sich einen Eindruck über das Kindertraining zu verschaffen, bieten wir Ihren Kindern gerne ein zweimaliges kostenloses und unverbindliches Probetraining an. Hierfür sind keine besonderen körperlichen Vorraussetzungen notwendig. Für das Probetraining reichen eine lange Trainingshose und ein T-Shirt. Sportschuhe sind nicht erforderlich, da Taekwondo barfüßig ausgeübt wird. Die Eltern haben immer die Möglichkeit, bei einem Probetraining zuzuschauen.

Auskunft über die Trainingszeiten und die Trainingsgruppen gibt es beim Vereinstrainer Hauke Helten unter der Telefonnummer 0 22 34 –  92 22 88 oder über unser Kontaktformular.